Byd Aktie

Byd Aktie

Byd Aktie

Die Bedingungen Spread oder Offer Ask Spread sind für Spekulanten von Finanzbörsen von grundlegender Bedeutung, doch zahlreiche Personen erkennen möglicherweise nicht, was dies bedeutet oder wie sie sich mit der Wertpapierbörse identifizieren.

Der Angebots-Ask-Spread kann die Kosten beeinflussen, zu denen ein Kauf oder Deal getätigt wird, und damit die allgemeine Portfoliorendite eines Finanzspezialisten.

Byd Aktie

Der Angebots-Ask-Spread hängt in hohem Maße von der Liquidität ab – je flüssiger eine Aktie, desto enger der Spread. Zu dem Zeitpunkt, an dem eine Anfrage gestellt wird, hat der Käufer oder Verkäufer die Verpflichtung, seine Angebote zu den vereinbarten Kosten zu kaufen oder zu verkaufen.

Verschiedene Arten von Anfragen lösen unterschiedliche Anforderungsvereinbarungen aus. Einige Anforderungstypen, ähnlich wie beim Ausfüllen oder Ausführen, implizieren, dass die Agentanforderung nicht vom Agenten ausgefüllt wird, wenn sie nicht verfügbar ist.

Byd Aktie

Finanzspezialisten sollten zunächst die Idee des Flexiblen verstehen und nachfragen, bevor sie die komplizierten Details des Spread kennenlernen. Spielt flexibel auf das Volumen oder den Reichtum einer bestimmten Sache im Handelszentrum an, zum Beispiel auf den angemessenen Bestand, der zum Kauf angeboten wird. Die Anfrage spielt auf die Bereitschaft einer Person an, bestimmte Kosten für eine Sache oder einen Bestand zu ermitteln.

Byd Aktie

Der Spread ist die Unterscheidung zwischen den Angebotskosten und den Ansatzwertkosten für ein bestimmtes Wertpapier.

Erwarten Sie beispielsweise, dass Morgan Stanley Capital International (MSCI) 1.000 Portionen XYZ-Aktien zu 10 USD kaufen muss und Merrill Lynch 1.500 Angebote zu 10,25 USD verkaufen muss. Der Spread ist die Unterscheidung zwischen den Werbekosten von 10,25 USD und den Angebotskosten von 10 USD oder 25 Pennys.

Byd Aktie

Ein einzelner Finanzspezialist, der diesen Spread sieht, würde dann erkennen, dass er, wenn er nicht die Chance hat, 1.000 Angebote zu verkaufen, dies als 10 USD tun könnte, indem er MSCI ein Angebot unterbreitet. Auf der anderen Seite würde ein ähnlicher Finanzspezialist erkennen, dass er 1.500 Angebote von Merrill Lynch für 10,25 USD kaufen könnte.

Die Größe des Spread und die Kosten der Aktie werden flexibel und auf Anfrage gesteuert. Je mehr einzelne Spekulanten oder Organisationen kaufen müssen, desto mehr Angebote gibt es, während mehr Händler mehr Angebote oder Anfragen machen würden.

An der New Yorker Börse (NYSE) können Käufer und Verkäufer von einem PC koordiniert werden. In bestimmten Fällen koordiniert jedoch eine Behörde, die den betreffenden Bestand verwaltet, Käufer und Händler auf der Handelsfläche. Ohne Käufer und Händler wird diese Person ebenfalls Angebote oder Angebote für die Aktie veröffentlichen, um einen organisierten Markt aufrechtzuerhalten.

An der Nasdaq wird ein Marktersteller ein PC-Framework verwenden, um Angebote und Angebote zu veröffentlichen, wobei er im Grunde genommen einen ähnlichen Job als Behörde übernimmt. In jedem Fall gibt es keinen physischen Boden. Alle Anfragen werden elektronisch abgestempelt.

Verpflichtungen für aufgegebene Bestellungen

An dem Punkt, an dem ein Unternehmen ein Top-Angebot oder eine Top-Anfrage veröffentlicht und von einer Anfrage betroffen ist, muss es seine Veröffentlichung beibehalten.

Wenn MSCI im obigen Modell das höchste Angebot für 1.000 Portionen von Aktien veröffentlicht und ein Verkäufer die Organisation auffordert, 1.000 Angebote anzubieten, muss MSCI sein Angebot respektieren. Das Äquivalent gilt zu Anschaffungskosten.

Um es klar auszudrücken, der Angebot-Ask-Spread liegt konsequent auf der Last des Finanzspezialisten für Privatkunden, unabhängig davon, ob er kauft oder verkauft. Die Wertdifferenz oder Spread zwischen den Angebots- und Briefkosten wird durch die allgemeine Flexibilität und das Interesse an der Spekulationsressource bestimmt, was den Austausch von Liquidität des Vorteils beeinflusst.

Das Fazit

Der Angebots-Ask-Spread ist im Grunde ein laufender Austausch. Um fruchtbar zu sein, müssen Händler bereit sein, sich zu stellen und im Angebotsanfrageprozess durch Break-Point-Bestellungen zu schlendern. Indem Händler eine Marktanfrage ausführen, ohne sich um die Angebotsanfrage zu sorgen, und ohne einen Cutoff zu fordern, bestätigen sie im Grunde das Angebot eines anderen Brokers und treffen für diesen Händler ein.

Unterstützt

Erhalten Sie 15% Einladungsprämie bis zu 500 $

Tauschen Sie Forex und CFDs gegen Bestandsaufzeichnungen, Artikel, Bestände, Metalle und Energien mit einem autorisierten und kontrollierten Spezialisten aus. Für alle Kunden, die ihren ersten echten Datensatz öffnen, bietet XM eine Einladungsprämie von 15% bis zu 500 US-Dollar, um die XM-Artikel und -Verwaltungen zu testen, ohne dass ein zugrunde liegendes Geschäft erforderlich ist.

Machen Sie sich mit dem Austausch von mehr als 1000 Instrumenten auf den XM MT4- und MT5-Bühnen von Ihrem PC und Mac oder aus einer Reihe von Mobiltelefonen vertraut.

Byd Aktie